Das Haus am Komberg ist aus dem 1962 gegründeten Familienkinderheim am Ebersberg und der 1971 gegründeten Lehrlingswohngruppe Gichenbach hervorgegangen. Heute vereint das Haus am Komberg vier Einrichtungen, die eine organisatorische Einheit bilden und inhaltlich eng miteinander kooperieren.
 
Das Kinder- und Jugendhaus befindet sich in Horas, einem Ortsteil von Fulda. Das Centrum Außenwohnungen hat sich in Petersberg niedergelassen, das Kinderhaus hat in Gersfeld seinen Sitz. Der Standort der Inobhutnahme wird aus Schutzgründen nicht bekanntgegeben.

In allen Angeboten orientiert sich der Arbeitsansatz an sozialtherapeutischen Gesichtspunkten.
Unser Schwerpunkt liegt in der verlässlichen Begleitung und Förderung des jungen Menschen. In unserer sozialräumlichen Orientierung beziehen wir sein unmittelbares Lebensumfeld ein. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Rückführung des jungen Menschen in seine Familie. Ein weitergehendes Elterncoaching können wir als nachhaltige Unterstützung anbieten.
 
Wir bieten partnerschaftlich und in gegenseitiger Achtung allen Beteiligten Raum und Zeit, gemeinsam individuelle Lösungen und Perspektiven zu finden und zu erproben.
 
Leitung Haus am Komberg: Cornelia Bock-Ruppert

Wer wir sind

Der Verbund sozialpädagogischer Kleingruppen e.V. ist ein Zusammenschluss von 18 Einrichtungen mit Schwerpunkt im Bereich der stationären und ambulanten Jugendhilfe.

 

 

 

Kontakt

Verbund sozialpädagogischer
Kleingruppen e.V.
Geschäftsstelle
Querallee 1
34119 Kassel

Tel. 0561 - 978 97 30
Fax 0561 - 978 97 310
info@verbund-kassel.de